Spahn nennt Unternehmen Bedingungen für Lockerungen

Corona-Live-Blog: Spahn nennt Unternehmen Bedingungen für Lockerungen

Der britische Premierminister Boris Johnson ist am Sonntag aus dem Krankenhaus entlassen worden. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erklärt, wie Firmen in den Alltag zurückkehren können und in Deutschland hat die Zahl der vom Coronavirus Genesenen erstmals die Zahl der aktiv Infizierten überholt. Alle News zum Coronavirus im Live-Ticker.

Live-Ticker zum Coronavirus hier aktualisieren

  • 15:48 Uhr: Virologe Streeck weist Vorwürfe zurück: Zwischenergebnis üblich
  • 14:34 Uhr: Premierminister Boris Johnson darf das Krankenhaus verlassen
  • 12:39 Uhr: Spahn nennt Wirtschaft Bedingungen für Corona-Exit
  • 12:27 Uhr: Wirtschaftsweise sprechen sich gegen starre Branchen-Schließungen aus
  • 11:48 Uhr: Athen: Türkei akzeptiert wegen Corona keine Migrantenrückführungen
  • 11:12 Uhr: RKI: Erstmals mehr Genesene als aktiv Infiziert in DeutschlandJen

Coronavirus-News .. Jens Spahn

Coronavirus-News im Live-Ticker: Jens Spahn spricht im Bundeskabinett über weitere Maßnahmen

Jens Spahn spricht im Bundeskabinett über weitere Maßnahmen, im Elsass steht der Aufbau eines Armeekrankenhauses kurz vor dem Abschluss, das Bundeskabinett beschließt ein beispielloses Hilfspaket und Syrien meldet seinen ersten Fall von Corona. Alle Infos zum Coronavirus im Live-Blog.

Zum Aktualisieren hier klicken

  • 13:40 Uhr: Jens Spahn spricht im Bundeskabinett
  • 12:56 Uhr: Armeekrankenhaus im Elsass fast einsatzbereit
  • 12:23 Uhr: Kabinett beschließt beispielloses Hilfspaket
  • 12:00 Uhr: Erster Corona-Fall in Syrien: Virus könnte verheerende Folgen im Bürgerkriegsland haben
  • 10:02 Uhr: Söder verteidigt Bayerns Ausscheren in Kampf gegen Corona: „Sehr kleine Sache“
  • 12:17 Uhr: Austrian Airlines verlängert Flugstopp bis 19. April
  • 10:50 Uhr: Japan rückt stärker von Olympischen Spielen ab, Fackellauf beginnt jedoch am Donnerstag

Spahn spricht in Bundeskabinett über weitere Corona-Maßnahmen

13:40 Uhr: Gesundheitsminister Jens Spahn spricht in der Bundeskabinettssitzung über weitere Maßnahmen gegen das Coronavirus. Unter anderem soll es einen finanziellen Rettungsplan für Krankenhäuser mit einer Tagespauschale von 560 Euro geben.