megaabstauberseo –die 4.

 

  • Hier einer der größten Abstauber — heißt zwar nicht MEGAABSTAUBERSEO — aber vielleicht Theo oder doch FELIX – der Glückliche —
  • erfüllt jedoch den gleiche Zweck —  der Herr auf dem Bild ist, na sagen wir einmal schon Bekannt
  • Soll glaube ich auf der nächsten Transferliste erscheinen. 
  • Krisensitzung beim VfL Wolfsburg: Felix Magath in Erklärungsnot. (Quelle: imago)
  • Megaabstauberseo bei der Arbeit
    Hier könnt Ihr einen Megaabstauberseo bei der Arbeit beobachten. Kurz nachdem der Megaabstauberseo die Webseiten abgestaubt hatte, rappelte es wieder im Karton.

    megaabstauberseo

    Megaabstauberseo bei der Arbeit

     So sieht es bei www.quickdict.de aus
  • Es gibt viel zum abstauben, doch ein Handy, das ist doch wohl mehr als lächerlich.
  • Es gibt bei www.sport.sambid.de alles kostenlost oder www.sambid.de  bedeutend mehr abzustauben.
  • Einfach mal darüber nachdenken.
  • www.ichbindafuer.com —ob wir überhaupt dort erscheinen??
  •  

megaabstauberseo — Defizite übertreffen Befürchtungen

megaabstauberseo  — nennt man das zwar nicht, jedoch gibt es hier reichlich abstauber.

Defizite übertreffen Befürchtungen

Die Haushaltsdefizite in den Krisenstaaten der Eurozone übertreffen die bisherigen Befürchtungen teilweise deutlich. Das EU-Statistikamt veröffentlichte aktualisierte Daten zur Staatsverschuldung im vergangenen Jahr. Daraus geht hervor, dass vor allem Spanien, Griechenland und Irland 2011 deutlich höhere Defizitquoten verzeichneten als bislang angenommen.

Spanisches Defizit fast ein Prozentpunkt höher

Das spanische Defizit lag demnach im vergangenen Jahr bei 9,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts und damit um 0,9 Prozentpunkte höher als bisher geschätzt. In Griechenland lag das Minus ebenfalls bei 9,4 Prozent – zuvor war von 9,1 Prozent ausgegangen worden. Das irische Defizit stieg um 0,3 Prozentpunkte auf nun 13,4 Prozent. Auch für Portugal mussten die Zahlen leicht auf 4,4 Prozent nach oben korrigiert werden.

Die Änderungen sind unter anderem darauf zurückzuführen, dass Bankenhilfen oder unbezahlte Rechnungen aus Teilbereichen der Staaten anders berücksichtigt wurden als bisher. Einfluss hatten zudem Korrekturen bei den Berechnungen des jeweiligen Bruttoinlandsprodukts, das für die Berechnung der Defizitquote wichtig ist.

Deutschland schlägt sich besser als erwartet

Im Gegensatz zu den meisten Krisenstaaten verbesserten sich die Zahlen für Deutschland durch die Aktualisierung der Daten. Das deutsche Staatsdefizit summierte sich demnach 2011 auf 0,8 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Ursprünglich war ein Wert von 1,0 Prozent angegeben worden. EU-weit schlossen nur Luxemburg mit einem Defizit von 0,3 Prozent und Finnland mit 0,6 Prozent das vergangene Jahr besser ab als die Bundesrepublik. Der laut Maastricht-Kriterien zugelassene Höchstwert liegt bei 3,0 Prozent.

Bei einem anderen Stabilitätskriterien erfüllte Deutschland allerdings erneut die Vorgaben nicht: Der Gesamtschuldenstand des Staates summierte sich Ende 2011 auf 80,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Erlaubt wären höchstens 60 Prozent.

 

megaabstauberseo — Goldmann & Sachs – Die Bank, die die Welt beherrscht

Goldman Sachs – Die Bank die die Welt dirigiert!

Chef vom Ganzen ist ROTSCHILD

Zögling Draghi leitet die EZB ——–ist schon Spitze.

 

Das sind die richtige megaabstauberseo——und die haben nichts mit SEO zu tun.

Hier sollten sich die SEO Leute mal schlau machen und bei Google nachlesen.

megaabstauberseo

megaabstauberseo

Dieses Thema  megaabstauberseo hier sind die Leute vertreten, die mit megaabstauberseo und Ohne viel Arbeit, nach dem Prinzip

megaabstauberseo  -Hoffnung——- für den, der es macht, verkaufen.

Bei Rennpferden herscht das gleich Prinzip ———– HOFFNUNG———-

Jeden Morgen steht einer auf, der sein Geld verlieren möchte.

Hiermit ist es möglich  megaabstauberseo

Nun zur Rent 2030:

Nur kurz angeschnitten, hiermit haben diese Leute  megaabstauberseo natürlich nichts zu tun.

 

www.ichbindafuer.com

 

megaabstauberseo Contest zum SeoDay 2012

Hallo Leute Hier kann man nichts kaufen, dies ist ein TEST für und mit ———————–megaabstauberseo Contest zum SeoDay 2012 —————–
Seo, dass sind die Abstauber, die den Internetusern—-sagen wir einmal so–Hoffnung verkaufen—–genau wie bei einem Traber oder Rennpferd allgemein.————IN DEN MEISTEN FÄLLEN LUFTBLASEN:—————Hauptsache ohne viel Arbeit abkassieren, dass ist das Prinzip————–megaabstauberseo Contest zum SeoDay 2012 —————-lasst Euch nicht auf den Arm nehmen.—————
Bilder brauchen wir nicht, dass muss reichen.————Wir haben doch mal ein kleines beigefügt.—————— megaabstauberseo Contest zum SeoDay 2012

megaabstauberseo Contest SeoDay 2012 Lieber hungern als zum Sozialamt

Lieber hungern als zum Sozialamt

Wir können froh sein, dass unsere Seo – Leute nichts damit zu tun haben.

Die Grundsicherung im Alter sollte die Altersarmut in Deutschland bekämpfen. Doch das Gesetz funktioniert nach einem Bericht der Hans Böckler Stiftung offensichtlich nicht. Demnach verzichten viele ältere Menschen noch immer auf den Gang zum Sozialamt, weil sie sich schämen oder gar nicht wissen, dass ihnen Sozialleistungen zustehen. Eine schnelle Verbesserung ist vorerst nicht in Sicht. Doch es gibt Hoffnung: Das Problem ist in der Politik angekommen.

Genaue Zahlen fehlen, trotzdem schätzen Experten die Dunkelziffer der armen älteren Menschen in Deutschland als sehr hoch ein. Schon in den 1990er-Jahren sei auf jeden Sozialhilfeempfänger ein Sozialhilfeberechtigter gekommen, der die ihm zustehenden Leistungen nicht einfordert, und unter den Älteren sei die verdeckte Armut besonders verbreitet, heißt es in dem Bericht.

Dunkelziffer der Altersarmut ist hoch

Das dürfte eigentlich nicht sein. Denn seit dem Jahr 2003 soll die “Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung” das Abrutschen in die Armut verhindern. Laut dieser Regelung muss die Rentenversicherung Rentner mit niedrigen Bezügen auf ihren Anspruch aufmerksam machen.

Die Praxis sieht jedoch anders aus. Nach den Angaben bezogen im Jahr 2007 von gut einer Million Personen über 65 Jahre, denen zu der Zeit Grundsicherung zustand, nur 340.000 tatsächlich die gesetzlichen Leistungen. Die Hans Böckler Stiftung bezieht sich dabei auf Zahlen des Sozio-ökonomischen Panels (SOEP) für das Jahr sowie Berechnungen der Verteilungsforscherin Irene Becker. Die Dunkelziffer der Altersarmut lag demnach bei 68 Prozent.

Gesetz hat Ziel verfehlt

Sein Ziel hat der Gesetzgeber damit verfehlt. Und nach den Angaben fallen nicht nur Menschen ohne Rente unter die Grenze des Existenzminimums. Wer Grundsicherung im Alter beziehe, verfüge im Schnitt über ein gesetzliches Alterseinkommen in Höhe von 549 Euro brutto im Monat, hat die Hans Böckler Stiftung ermittelt.

Rentner mit Anspruch auf Grundsicherung, die das Extra nicht beziehen, hätten 610 Euro zur Verfügung. Das entspreche 44 Prozent beziehungsweise 49 Prozent des Ruhegeldes, das nicht bedürftige Ruheständler hierzulande durchschnittlich erhalten.

Einkommen reicht nicht für warme Mahlzeit

Das Alterseinkommen manches Grundsicherungsbeziehers reicht laut SOEP oft nicht einmal jeden zweiten Tag für eine warme Mahlzeit mit Fleisch, Fisch oder Geflügel aus. Der Studie zufolge konnten sich das acht Prozent der Befragten nicht leisten, von den nicht bedürftigen Rentnern waren es nur 0,6 Prozent.

Regelung muss überholt werden

Die gesetzliche Regelung müsse überholt werden, forderte daher Forscherin Becker. Ruheständler sollten etwa beim Antrag auf Grundsicherung unterstützt, die strengen Vorschriften zur Vermögensanrechnung gelockert werden.

Problematisch sei auch die Definition angemessenen Wohnraums. Möglicherweise beantragten viele bedürftige Ältere keine Grundsicherung, weil sie fürchten, das Amt könnte auf dem Umzug in eine billigere Wohnung bestehen. Ein Umzug im Alter sei aber besonders belastend, der damit verbundene Verlust sozialer Kontakte meist nachhaltig.

Arbeitsministerin: Auch Normalverdiener gefährdet

Doch es gibt Hoffnung, denn auch die Politik sieht inzwischen Handlungsbedarf. So hat etwa Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) im Rahmen der aktuellen Debatte um eine Zuschussrente kürzlich Alarm geschlagen. Die Ministerin hat Zahlen vorgelegt, nach denen ab 2030 sogar Normalverdiener mit einem Monatseinkommen von 2500 Euro brutto nur eine Rente in Höhe des Grundsicherungsbetrags von 688 Euro bekommen.

Hier sollten sich alle gedanken machen, www.ichbindafuer.com -Die Seo Leute sollten hier nicht ausgeklammert werden.

Immer an das wichtigste Körperteil denken!